Mitarbeitergewinnung 4.0

Die MVP-Deutschland GmbH unterstützt Maschinenbauer und Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie bei der Gewinnung von qualifizierten Mitarbeitern!

Von Maschinenbauern für Maschinenbauer!

Wir von der MVP-Deutschland GmbH haben uns auf die Mitarbeitergewinnung für Maschinenbauer und Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie spezialisiert.

Durch unsere jahrzehntelange Berufserfahrung als
Facharbeiter, Techniker, Industriemeister und Ingenieure wissen wir, wie wir Ihre zukünftigen Mitarbeiter zielgenau erreichen können. Durch unsere eigens entwickelten und mehrfach bewehrten Prozesse und Methoden erhalten Sie, neben mehr Bewerbungen, auch ausschließlich Bewerbungen von fachlich qualifizierten Bewerbern.

...und das ohne, dass Sie sich mit Personaldienstleistern oder Headhuntern beschäftigen müssen.



Die 6 elementaren Bereiche, die Ihnen aktuell fehlen, um neue Mitarbeiter zu finden.


Mit unserer einzigartigen Strategie haben wir bereits über 150 Maschinenbauern und Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie dabei geholfen, mehr als 300 Stellen erfolgreich zu besetzen. Dabei rekrutierten wir u.A. Produktionshelfer, Facharbeiter, Techniker und Meister, Ingenieure und kaufmännische Mitarbeiter unterschiedlichster Bereiche. Diese erprobte Strategie setzen wir für Sie um und betreuen Sie individuell.


So gehen wir vor:

1. Individuelle Strategie

Bei einem gemeinsamen Strategiegespräch durchleuchten unsere Recruiting-Experten Ihre jetzige Situation und erarbeiten anschließend eine individuelle Strategie für Ihre digitale Mitarbeitergewinnung.

2. Kontinuierlicher Bewerbungseingang

Gewinnen Sie mit unseren einzigartigen Strategien fortlaufend neue Mitarbeiter für Ihre offenen Stellen.

 

3. Digitale Omnipräsenz

Lassen Sie sich von uns auf dem Weg begleiten, Ihr Unternehmen gezielt in Ihrer Region zu positionieren und Ihre Bekanntheit auf dem Bewerbermarkt signifikant zu erhöhen.

 

4. Starke Arbeitgebermarke

Erhalten Sie mit unserer Strategie erfolgreich einen Einblick in die modernen Maßnahmen der Entwicklung einer attraktiven Arbeitgebermarke. (Employer Branding)

 

5. Klarer Wettbewerbsvorteil

Erhalten Sie von uns passgenaue Anleitungen für digitale Marketinginstrumente, damit Sie sich von Ihren Mitbewerbern positiv abheben.

6. Moderne Prozesse

Wir sorgen Schritt für Schritt dafür, dass mit modernen Tools und Anleitungen Ihre Bewerbungs-, Einstellungs- und Schulungsprozesse auf eine neue Ebene gehoben werden.


Das sagen unsere Kunden.

Stefan Plück, Geschäftsführer der Telroth GmbH


Ausgangssituation: Um die Wachstumsziele der Telroth GmbH erreichen und die Kundenaufträge weiterhin termingerecht abwickeln zu können, fehlte es hauptsächlich an qualifizierten, reisebereiten Elektronikern. Aber auch fachspezifische Vakanzen im Vertrieb und der IT konnten nicht schnell genug besetzt werden. 

Ziel: Herbeiführung eines kontinuierlichen Bewerbungseinganges für die Vakanz des Elektronikers sowie schnelle einmalige Besetzungen für Stellen im Vertriebsaußendienst und in der IT. 

Ergebnis: Durchschnittlich über 1,5 Bewerbungen von qualifizierten und reisebereiten Elektronikern pro Woche und Bereitstellung von stark vorselektierten, fachkompetenten Bewerben für den Vertrieb und die IT.

Andre Janssen, Personalleiter der IVA-Schmetz Gruppe


Ausgangssituation: Zur Durchführung von weltweiten Inbetriebnahmen von Industrieofenanlagen suchte die IVA Schmetz erfahrene Servicetechniker mit einer weltweiten Reisebereitschaft von über 80%. Bisherige Rekrutierungsversuche über Jobportale, Zeitungsannoncen  und Headhunter blieben über Monate erfolglos. Zudem konnten auch Stellen in der Elektrokonstruktion, im Controlling und im Frontenddevelopement nicht adäquart besetzt werden.  

Ziel: Aufbau eines Bewerbungsprozesses zur kontinuierlichen Generierung von reisebereiten Servicetechnikern, die zusätzlich diverse fachspeziefische Anforderungen, wie beispielsweise in der SPS-Programmierung mitbringen.

Zudem sollten Stellen in der IT sowie der Elektrokonstruktion und im Controlling mit hochqualifizierten Fachexperten besetzt werden. 

Ergebnis: Durchschnittlich über 2,0 Bewerbungen von qualifizierten und reisebereiten Servicetechnikern pro Woche. Zudem hat die IVA Schmetz einen digitalen Bewerbungsprozess der ausschlaggebend dafür ist, offene Einzelvakanzen züging besetzten zu können.

Christian Hüffel, Kaufm. Leiter der Stolle GmbH


Ausgangssituation: Aufgrund eines Umstrukturierungsprozesses musste die Stolle GmbH mehrere Vakanzen, wie z.B. in der Produktionsplanung, im Vertriebsinnendienst, im Einkauf oder in der Buchhaltung einmalig neu besetzen. Zudem wurden Auszubildende für diverse Fachbereiche gesucht. Über die bisher genutzen Jobplattformen war der Bewerbungseingang quantitativ sowie qualitativ nicht zufriedenstellend.

Ziel: Schnelle Besetzung der offenen Positionen unter Beachtung einer Resourcenschonenden Vorselektion der Bewerber. 

Ergebnis: Erfolgreiche Besetzung aller offenen Stellen in einem Zeitraum von jeweils weniger als 5 Wochen. Zudem wurden in 8 Wochen 56 Bewerbungen für die offenen Ausbildungsplätze generiert.


Weitere Fallstudien finden Sie in den folgenden Bereichen:







Wie läuft eine Zusammenarbeit ab?

1. Terminanfrage

Sie fragen ein kostenloses Erstgespräch über unsere Webseite an und beantworten uns einige Fragen.

2. Vorgespräch

Einer unserer Mitarbeiter spricht telefonisch mit Ihnen über Ihr Anliegen und weist Ihnen den richtigen Ansprechpartner zu.

3. Virtuelles Beratungsgespräch

Ein Strategieberater berät Sie 60-90 Minuten individuell zu Ihrer Situation und entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihr Recruitingproblem.

4. Langfristige Zusammenarbeit

Im Anschluss an die Erstberatung besteht die Option, dass wir Sie langfristig bei der Umsetzung Ihrer neuen Recruitingstrategie begleiten.



Wer ist Moritz Petereit?

Als ausgebildeter Werkzeugmechaniker hat Moritz Petereit gelernt wie es ist, sich als Facharbeiter die Hände blutig zu feilen. Drehen, Fräsen und Schweißen bildeten die Grundlage seines tiefgehenden Verständnisses, worauf es bei hervorragenden Facharbeitern ankommt.
Durch dieses Fundament, kombiniert mit seinem Maschinenbaustudium baute er sein technisches Wissen so aus, dass er nunmehr weiß, welche Qualifikationen und Fähigkeiten einen guten Ingenieur, Techniker und Meister auszeichnen.
Zudem bringt Moritz Petereit eine langjährige Erfahrung in der Mitarbeitergewinnung für Maschinenbauer und Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie mit. Die Rekrutierung  von Facharbeitern, Technikern, Ingenieuren aber auch kaufmännischen Mitarbeitern und Führungskräften, bilden das Fundament der Erfolge seiner Kunden. Dabei kann er auf zahlreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit innhabergeführten, mittelständischen Unternehmen sowie börsennotierten Großkonzernen zurückgreifen. In dieser Zusammenarbeit konnte Moritz Petereit bereits über 3.000 Bewerbungen generieren und hat mehr als 1.500 Vorstellungsgespräche mit Facharbeitern, Technikern und Ingenieuren geführt.
Das ökonomische Fachwissen aus seinem Marketingstudium hilft ihm dabei, für seine Kunden das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis herauszuarbeiten und dafür zu sorgen, dass diese nicht nur Zeit und Fehler, sondern auch bares Geld sparen.

"Unsere Mission ist es, die Mitarbeitergewinnung ausgewählter Maschinenbauer und Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie zu revolutionieren, damit Sie fortlaufend Top-Mitarbeiter finden und diese langfristig an sich binden."